Unzugeordnete Artikel

Die Dürrezeit für Läufer hat eine Ende

Breitensport Der SC Altbach trotzt Corona und zieht die 17. Auflage des Berglauf-Cups am morgigen Samstag durch.

Neues aus Altbach: Der Berglauf-Cup steigt. Foto: SC Altbach
Neues aus Altbach: Der Berglauf-Cup steigt. Foto: SC Altbach

Altbach. „Irgendjemand muss ja versuchen, wieder den Anfang zu machen“, sagt Bernd Walter. Gemeinsam mit seinem Organisationsteam beim Sportclub Altbach könnte der begeisterte Läufer am Wochenende für eine willkommene Abwechslung für alle Ausdauersportler in der Region sorgen. Während es in den zurückliegenden Wochen und Monaten für Sportveranstaltungen jeglicher Art nur so an Absagen hagelte, sieht es so aus, als würde der Altbacher Berglauf in seiner 17. Auflage am morgigen Samstagnachmittag tatsächlich steigen. Über 60 Voranmeldungen seien für den Hauptlauf eingegangen. Das Landratsamt in Esslingen habe im Grunde genommen grünes Licht gegeben. Für Organisator Bernd Walter steht damit fest: „Wir versuchen das jetzt durchzuziehen.“

Mit ihrer mutigen Entscheidung geben die Altbacher in der sportlichen Dürrezeit sowohl ambitionierten Athleten als auch Breitensportlern die Möglichkeit, sich im Wettlauf gegen die Uhr zu messen. Walter, in der hiesigen Laufszene bestens vernetzt, kann von durchweg positivem Feedback berichten. „Die Läufer freuen sich. Sie scharren mit den Hufen“, hat er festgestellt und sieht sich dadurch bestätigt, das finanziell überschaubare, aber dennoch gegebene Risiko und den großen Organisationsaufwand nicht zu scheuen.

Nach dem Bambini- und Schülerlauf beginnt ab 17 Uhr der Jugend- und Jedermannlauf über vier Kilometer. Der erste Startschuss für den Hauptlauf über 11,5 Kilometer soll ab 18 Uhr fallen. Einschränkungen wird es natürlich geben. Keine Duschmöglichkeit, kein üppiges Sportler-Buffet und nur eine verkleinerte Siegerehrung.

Um den geforderten Abstand zu wahren, soll zudem altersklassen-spezifisch in Blocks mit je 20 Läufern gestartet werden. Wer sich nicht vorab angemeldet hat, kann das nachholen - bis eine Stunde vor dem Start. Alexander Schmid

1 Weitere Informationen gibt es auf der Homepage unter www.altbacher-berglauf-cup.de

Anzeige