Unzugeordnete Artikel

Die Gutenberger Höhlen haben wieder geöffnet

Lenningen. Wenn im Frühjahr die Fledermäuse ihren Winterschlaf beendet haben, beginnt die Saison für die Gutenberger Höhlen. Auf sicheren Wegen und unter fachkundiger Führung wird dem Besucher der Einblick in geheimnisvolle Tiefen ermöglicht. Tropfsteine verwandeln die Dunkelheit in eine Märchen- und Sagenwelt und sind ein Anziehungspunkt für Wanderer und Schulklassen. Führungen finden samstags von 13 bis 16 Uhr sowie sonn- und feiertags von 10 bis 16 Uhr statt. Gruppenführungen sind nach telefonischer Anmeldung auch unter der Woche möglich. Ansprechpartner dafür ist die Ortschaftsverwaltung Gutenberg unter der Nummer 0 70 26/6 09 45 oder per Mail an ov.gutenberg@lenningen.de.

1 Weitere Infos gibt es auch online auf www.lenningen.de

Lenningen. Wenn im Frühjahr die Fledermäuse ihren Winterschlaf beendet haben, beginnt die Saison für die Gutenberger Höhlen. Auf sicheren Wegen und unter fachkundiger Führung wird dem Besucher der Einblick in geheimnisvolle Tiefen ermöglicht. Einzigartige Tropfsteinformen verwandeln die Dunkelheit in eine mystische Märchen- und Sagenwelt und sind deshalb ein besonderer Anziehungspunkt für viele Wanderer, Ausflügler und Schulklassen. Führungen durch die Gutenberger Höhle finden samstags von 13 bis 16 Uhr und sonn- und feiertags von 10 bis 16 Uhr statt. Gruppenführungen sind nach telefonischer Anmeldung auch unter der Woche möglich. Ansprechpartner dafür ist die Ortschaftsverwaltung Gutenberg unter der Nummer 0 70 26/6 09 45 oder per Mail an ov.gutenberg@lenningen.de.

1 Weitere Informationen gibt es auch online auf www.lenningen.de

Anzeige