Unzugeordnete Artikel

Die Hofdame und das Luisle verabschieden sich

Kirchheim. Ein letztes Mal können sich Interessierte am Donnerstag, 11. Oktober, um 14.30 Uhr von Hofdame Aurelia von Burgenstein und dem Dienstmädchen Luisle durchs Kirchheimer Schloss führen lassen. Die beiden erzählen aus dem Leben von Herzogin Henriette, die in Kirchheim und der Region ihre wohltätigen Spuren hinterlassen hat. Zum Abschluss wartet im Café die berühmte Henriettentorte. 2019 wird diese Sonderführung nicht mehr angeboten.

1 Anmeldungen für die Führung sind erforderlich und werden telefonisch entgegengenommen unter 0 70 71/60 28 02

Anzeige