Unzugeordnete Artikel

Die Mangelverwalter

Personell nicht auf Rosen gebettet sind die Knights auch weiterhin. Nach dem Abschied von Florian Köppl, der zu Jahresbeginn zum Regionalligisten KKK Haiterbach wechselte und in der Pro A seit Saisonstart auf lediglich 1:58 Minuten Spielzeit kam, stehen im Kirchheimer Kader noch zehn Spieler. Darunter mit dem 18-jährigen William Darouiche (3:22 Minuten im Schnitt) und dem 21-jährigen Justin Hedley (10:03) zwei Kräfte, die zuvor in der Regionalliga im Einsatz waren. Darouiche fehlt seit drei Wochen krankheitsbedingt, Neuzugang Tre Burnette, der seit Januar drei Spiele absolvierte und dabei durchschnittlich 17:37 Minuten auf dem Parkett stand, laboriert weiterhin an einer Verletzung am Sprunggelenk.

15 von 21 Spielen in dieser Saison absolvierten die Knights mit acht einsatzfähigen Spielern oder weniger. Zwischen Mitte Dezember und Mitte Januar mussten die Kirchheimer fünfmal in Folge mit nur sieben Akteuren antreten. Zwei dieser Begegnungen gewannen sie.bk


Anzeige