Unzugeordnete Artikel

Die Namenspaten Otto und Eugen Ficker

Otto Ficker (1859 bis 1928) erhielt 1919 die Kirchheimer Ehrenbürgerwürde. Auf der Homepage der Stadt heißt es dazu: „Als Gemeinderat, Mäzen, Förderer der Kultur und der Schulen, ist er bis heute unvergessen.“

Otto Fickers Ehefrau Luise (1860 bis 1925) war schon drei Jahre vor ihm gestorben. Die Stiftung gründeten demnach Eugen Ficker (1860 bis 1935) und seine Ehefrau Karoline (1862 bis 1951).vol


Anzeige