Unzugeordnete Artikel

Die Stauferstadt erkunden

Kirchheim. Am Dienstag, 17. September, führt ein Tagesausflug vom Kirchheimer „BürgerTreff“ zum Kloster Lorch und nach Schwäbisch Gmünd. Im Kapitelsaal des Klosters befindet sich das Staufer-Rundbild. Mit einem geführten Rundgang bekommen die Teilnehmer die Geschichte der Staufer und die künstlerische Leistung von Hans Kloss, der das Panoramabild, an dem er fünf Jahre gearbeitet hat, erklärt.

Anschließend kann die Kraft und Geschicklichkeit von Greifvögeln während einer Flugschau der Stauferfalknerei bewundert werden. Nach einer Mittagseinkehr im Wirtshaus am Markt in Schwäbisch Gmünd begleiten Stadtführer die Teilnehmer bei einer spannenden Erkundungstour. Dabei berichten die Experten über die historischen und kulturellen Epochen der circa 60 000 Einwohner großen Stauferstadt. Kurzentschlossenene können noch dabei sein: Für den Ausflug sind noch Plätze frei. pm

1 Interessenten können sich montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr im Büro vom „BürgerTreff“ in der Kirchheimer Alleenstraße 96 anmelden. Möglich ist dies auch unter 0 70 21/4 77 46

Anzeige