Unzugeordnete Artikel

Die Verbundschule Dettingen

2007 eröffnet, ist die Verbundschule Dettingen als Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit Förderschwerpunkt Sprache und körperlich-motorische Entwicklung im Bildungsgang geistige Entwicklung weit über den Kreis hinaus bekannt.

Als seltene Kombination zweier SBBZ-Typen unter einem Dach, bietet die heterogene Mischung von 112 Schülern und zehn Kindern im Schulkindergarten mit Handicap eine einmalige Chance zur schulinternen und übergreifenden Kooperation von individuellen Lernwegen und gesellschaftlicher Teilhabe.

Das Augenmerk dieser Arbeit liegt außerdem im Unterricht und in der Beratung von Familien, vor dem Hintergrund der Inklusion profitieren davon auch immer mehr Kollegen aus den Regelschulen.

12 Millionen Euro hat die Einrichtung gekostet, der Bund schoss 5,6 Millionen Euro dazu, und vom Land gab es 200 000 Euro.ack

Anzeige