Unzugeordnete Artikel

Diebesbande lässt Kleidung mitgehen

Ermittlungen Vier Männer haben in einem Esslinger Einkaufszentrum Klamotten im Wert von über 500 Euro gestohlen.

Esslingen. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Polizeirevier Esslingen ermitteln zurzeit gegen eine vierköpfige algerische Diebesbande. Die Männer stehen in dringendem Verdacht, am späten Dienstagnachmittag in einem Bekleidungsgeschäft eines Esslinger Einkaufszentrums Kleidung im Wert von über 500 Euro gestohlen zu haben. Nachdem die Männer im Alter zwischen 19 und 33 Jahren das Geschäft gegen 17.30 Uhr betreten haben, hielten sie zunächst Ausschau nach dem Sicherheitspersonal. Als sie sich unbeobachtet fühlten, nahmen sie sich nach und nach zahlreiche Kleidungsstücke aus der Auslage und gingen damit in eine Umkleidekabine. Dort entfernten die Täter die Warensicherungen und verstauten das Diebesgut anschließend in Taschen. Einzelne Kleidungsstücke zogen die Männer an und versteckten sie unter ihrer Kleidung. Als das Quartett das Geschäft wieder verlassen wollte, wurden sie von den Ladendetektiven festgehalten.

Anzeige

Die Diebesbande wurden am Mittwochnachmittag beim Amtsgericht Esslingen vorgeführt. Gegen die vier wurden Haftbefehle erlassen. Im Moment sitzen sie in der Vollzugsanstalt, danach sollen sie in eine Justizvollzugsanstalt gebracht werden.lp