Unzugeordnete Artikel

Dolmetscher für Beratung gesucht

Kreis. Psychologische Beratungsstellen begleiten geflüchtete Menschen bei der Bewältigung von Problemen und in persönlichen Krisen. Der Landkreis Esslingen hat dazu im Rahmen des Integrationsplans ein Konzept entwickelt, um die psychisch belasteten Menschen mit Fluchterfahrung zu unterstützen. Für diese Beratung sollen bei Bedarf Sprachmittler auf Honorarbasis eingesetzt werden können.

Voraussetzung für einen Einsatz sind ein sicherer Aufenthaltsstatus, gute mündliche Deutschkenntnisse, Abgrenzungsfähigkeit und die Teilnahme an einer Schulung zum Dolmetschen in Psychologischer Beratung. Die Schulungskosten werden vom Landkreis Esslingen getragen.

Um sich über die Inhalte der Qualifizierung zu informieren, lädt der Landkreis zu einer Online-Informationsveranstaltung am Donnerstag, 25. Juni, von 17 bis 18 Uhr ein. Interessenten werden um rechtzeitige Anmeldung bis spätestens Montag, 22. Juni, gebeten. Näheres gibt es auch online auf der Homepage www.landkreis-esslingen.depm

1 Anmelden können sich Interessierte online per Mail an integration@LRA-ES.de

Anzeige