Unzugeordnete Artikel

Drei Lkw knallen auf der Autobahn aufeinander

Wendlingen: Am Mittwochmorgen, 10 Uhr, kam es auf der A8 in Fahrtrichtung Stuttgart, bei Wendlingen zu einem Auffahrunfall zwisc
Wendlingen: Am Mittwochmorgen, 10 Uhr, kam es auf der A8 in Fahrtrichtung Stuttgart, bei Wendlingen zu einem Auffahrunfall zwischen drei Lkw. Dabei fuer ein Sattelzug auf einen anderen Sattelzug auf. Der auffahrenden Lkw-Fahrer verletzte sich gemaess dem Pressesprecher des Polizeipraesidiums Ludwigsburg bei der Kollision und wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Zwei Spuren sind zur Unfallaufnahme gesperrt. Es bildete sich ein Stauf von mehreren Kilomtern Laenge. Die Einsatzfahrzeuge von DRK und Polizei mussten sich durch die nicht gebildete Rettungsgasse kaempfen.

Am gestrigen Dienstag ist es gegen 10 Uhr auf der A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart bei Wendlingen zu einem Auffahrunfall mit drei Lkw gekommen. Dabei fuhr ein Sattelzug auf einen anderen auf, der wegen eines Staus bereits stand. Dieser wurde auf einen weiteren geschoben. Der 49-jährige Fahrer des hintersten Lkw verletzte sich bei der Kollision schwer und wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Zwei Spuren waren zur Unfallaufnahme gesperrt. Es entstand ein Stau von rund zehn Kilometern Länge, bis nach Kirchheim. Der Schaden beträgt etwa 85 000 Euro. Die Einsatzfahrzeuge vom DRK und die Polizei mussten sich durch den Stau kämpfen - die Autofahrer hatten keine Rettungsgasse gebildet. Text und Foto: SDMG/ Krytzner


Anzeige