Unzugeordnete Artikel

Drei Unfälle sorgen für Stau auf der B 313

Wendlingen. Drei Verkehrsunfälle innerhalb weniger Minuten haben am Montag zu Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr auf der B 313 in Richtung Nürtingen geführt. Kurz vor 6.30 Uhr war ein 39-Jähriger mit seinem Mercedes an der Autobahnanschlussstelle Wendlingen auf die Bundesstraße aufgefahren. Hierbei bemerkte er zu spät, dass ein 55 Jahre alter Opel-Fahrer auf dem rechten Fahrstreifen abbremsen musste und fuhr auf den Opel auf. Kurz nach 6.30 Uhr stieß auf Höhe der Anschlussstelle Köngen-Nord ein 21-Jähriger mit seinem Opel Astra auf den vor ihm abbremsenden Mercedes eines 32-Jährigen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der junge Mann unter Drogeneinfluss stand. Nach einer Blutentnahme musste er seinen Führerschein abgeben. Gegen 6.40 Uhr wollte eine 37-Jährige mit ihrem Opel die B 313 an der Anschlussstelle Köngen-Nord verlassen. Beim Wechseln auf die Ausfahrtsspur krachte sie auf den Re­nault einer 56 Jahre alten Frau. Der Gesamtsachschaden der drei Unfälle beläuft sich auf rund 10 000 Euro.pm


Anzeige