Unzugeordnete Artikel

„Eberhard“ sorgt für Stromausfall

Kreis. Das stürmische Wetter hat am Sonntag in der Zeit von 11 bis 21 Uhr über den Landkreisen Reutlingen, Esslingen und Tübingen getobt und zu 126 Einsätzen der Polizei geführt. Zur Höhe des entstandenen Gesamtschadens können noch keine konkreten Angaben gemacht werden. Verletzt wurde allerdings niemand. 35 Mal waren umgestürzte Bäume Anlass zu Einsätzen, wobei diese größtenteils von den örtlichen Feuerwehren beseitigt werden konnten. In sieben Fällen kam es zum einem Ampel-Ausfall. 59 Mal wurden umgestürzte Bauzäune, mobile Toilettenhäuschen, Verkehrszeichen, Fahrräder, Motorroller und Kleinanhänger sowie andere Gegenstände auf Fahrbahnen verzeichnet.

Der größte Schaden in Höhe von circa 8 000 Euro entstand, als um 14.35 Uhr in Bad Urach in der Jakob-Reiser-Straße Teile eines Daches abrutschten und zwei geparkte Autos beschädigten. Weiterhin kam es sturmbedingt in mehreren Ortschaften zu Stromausfällen. Betroffen waren davon drei Ortsteile der Gemeinde Hohenstein im Kreis Reutlingen in der Zeit von 13 Uhr bis 15.30 Uhr. Zudem fiel ab 15.15 Uhr in Ochsenwang für 45 Minuten der Strom aus.lp


Anzeige