Unzugeordnete Artikel

Eckdaten zur neuen Sporthalle in Zell

Kostenberechnung: 5,3 Millionen Euro. Das Land zahlt davon 600 000 Euro. Bei den Vergaben zeigen sich aber bereits Preissteigerungen von 15 Prozent ab. Der Abbruch der alten, 1980 gebauten Halle kostete 215 000 Euro.

Baukörper: Drei-Felder-Halle in Massivbauweise, 27 auf 45 Meter. Gymnastikraum: 12,70 auf 12 Meter, Fitnessraum: 10,15 auf 7 Meter; Erweiterung um viertes Feld möglich.

Baubeginn: 24. Januar 2018, geplante Fertigstellung: September 2019. rok

Anzeige