Unzugeordnete Artikel

Ehemaliger Vorstand wurde nicht entlastet

Regularien, wie der Jahresrückblick durch die Protokollführerin Petra Speidel seien bei der Hauptversammlung zur Nebensache geraten, sagt Roland Büttner, neuer neue Vorsitzende des Vereins. Speidel habe auch den Rechenschaftsbericht des Kassier Herbert Schmid vorgetragen, der krankheitshalber bei der Hauptversammlung nicht anwesend gewesen sei. „In Petra Speidels Protokoll dieser Hauptversammlung ist später zu lesen, dass Herbert Schmid seine Vorstandstätigkeit bereits Ende 2019 niedergelegt hatte“, so Roland Büttner.

Die Entlastungen, spiegelten dann den Verlauf der Jahreshauptversammlung wider. Während die Beiratsmitglieder Astrid Sick, Klaus Breunle und Uwe Haussmann entlastet wurden, blieb sie den ehemaligen Vorständen Manfred Speidel, Manfred Ochner und Herbert Schmid verwehrt. „Sie sind damit weiterhin haftbar“, so Büttner

Neuwahlen gab es ebenso, weil die bisherigen Vorstände nicht mehr kandidierten. Die Vorstandschaft des Obst- und Gartenbauvereins Nürtingen setzt sich jetzt aus folgenden Personen zusammen: Erster Vorsitzender Roland Büttner, Zweiter Vorsitzender Franz Woisetschläger, Kassier Monika Müller, Schriftführer Brigitte Burr. In den Beirat neu gewählt wurden Jürgen Henzler und Jürgen Wohlhaupter. Die noch gewählten Beiratsmitglieder Astrid Sick, Klaus Breunle und Uwe Haussmann setzen ihre Arbeit im neuen Team fort. Die erste Aufgabe der neuen Vorstandschaft liegt nun darin, den Wunsch der Mitglieder zu entsprechen und den Verkauf des Vereinsgrundstücks rückabzuwickeln. ntz/ali

Anzeige