Unzugeordnete Artikel

Ehrungen

Beim Kreiswettbewerb siegte bei den Bambinis (sechs bis neun Jahre) die Gruppe aus Weilheim unter der Leitung von Annerose Höpper. Bei den Zehn- bis Zwölfjährigen stand ebenfalls Weilheim ganz oben auf der Siegertreppe. Die Betreuer der Gruppe Linsenhofen, Sandra Kottler und Tilman Bahr, freuten sich, dass ihre 13- bis 16-jährigen Schützlinge in der Stufe zwei den ersten Platz belegten.

Anzeige

Eine besondere Ehrung gab es für die Landessieger aus Neidlingen. In den Altersstufen zwei und drei setzten sich die jungen Rotkreuzler unter der Leitung von Claudia Höflinger jeweils gegen andere Teams durch.kry