Unzugeordnete Artikel

Ein Anfang gegen Widerstände

Unter den Zuhörern war auch Walter Pech. Der Musiklehrer hatte die Bigband des Kirchheimer Ludwig-Uhland-Gymnasiums vor Jahrzehnten gegründet, der heutige Dirigent Daniel Bucher hatte sie 2011 übernommen. „Das fing mit sieben oder acht Leuten an“, erinnerte sich Walter Pech. Zu Beginn, das müsse etwa Anfang der 1980er-Jahre gewesen sein, habe es ordentliche Widerstände gegeben. Nicht von der Schulleitung, aber von schockierten Kollegen und Eltern. Zur gymnasialen Bildung habe nach deren Vorstellung eben eher die Geige oder Flöte gehört, auf keinen Fall das Schlagzeug. Auch die Ausbildung der Musiklehrer war damals rein klassisch orientiert. „Im Staatsexamen habe ich Mozart dirigiert“.

In Jazz und Pop hat sich Walter Pech dann selbst eingearbeitet. Als dann Musicals wie „Hair“ und „Jesus Christ Superstar“, dazu selbst geschriebene Musicals, auf dem Programm standen, war das für manche Erwachsenen ebenfalls gewöhnungsbedürftig. Hinzu kamen dann Kindermusicals. Heute sind diese einstigen Widerstände längst vergessen. pd


Anzeige