Unzugeordnete Artikel

Ein Ex-Weilheimer schießt Oberensingen ins Glück

Michele Latte hat der TSV Oberensingen den Sieg beim Sennerpokal-Turnier der Nürtinger Zeitung beschert. Im Endspiel gestern Nachmittag in Wolfschlugen gegen Überraschungsfinalist TSV Grötzingen verwandelte der ehemalige Weilheimer Landesligakicker aus Notzingen den entscheiden Penalty im Elfmeterschießen zum 7:6-Erfolg für den frisch gebackenen Landesligaaufsteiger der Turn- und Sportvereinigung. Zuvor hatte Grötzingens Manuel Hausser beim Stand von 6:6 nur den Pfosten getroffen.

Die Oberensinger hatten sich zuvor im Halbfinale mit 3:0 gegen Frickenhausen durchgesetzt, A-Ligist Grötzingen war mit 1:0 über den TV Bempflingen siegreich. Das Spiel um Platz drei gewann Frickenhausen mit 2:1 nach Elfmeterschießen.


Anzeige