Unzugeordnete Artikel

Ein Gottesdienst mit sechs Stationen

Kirchheim. An sechs Stationen will die katholische Kirchengemeinde Kindern erklären, wie das damals mit Jesus in Jerusalem war. Am Samstag, 27. März, und Sonntag, 28. März, finden deshalb in den Kirchen Maria Königin und St. Ulrich Gottesdienste mit sechs Stationen statt. Die Interessierten können gemeinsam einen Weg in der Kirche gehen, die Geschichte von Jesu Einzug nach Jerusalem mit Figuren ansehen und ein Bild gestalten. Palmzweige liegen aus, die nach Hause mitgenommen werden können. In St. Ulrich gibt es diesen Weg am Samstag, 27. März, von 14 bis 17 Uhr und an Palmsonntag, 28. März, von 14 bis 17 Uhr, in Maria Königin. Bei dem Gottesdienst können immer nur sechs Familien in einem Zeitraum von circa 15 Minuten in der Kirche sein und die sechs Stationen besuchen. Interessierte können auswählen, ob sie diesen Weg am Samstag in St. Ulrich oder am Sonntag in Maria Königin gehen wollen. Anmeldungen sind dementsprechend möglich beim Pfarrbüro St. Ulrich 0 70 21/92 14 10 oder Maria Königin 0 70 21/5 55 88.


Anzeige