Unzugeordnete Artikel

Ein Konzert für die Geister des Chelsea Hotels

Das Landestheater Tübingen ist am Donnerstag, 22. Oktober, mit dem inszenierten Konzert von Heiner Kondschak „Geisterstunde im Chelsea Hotel“ zu Gast in der Stadthalle Plochingen. Das Chelsea Hotel in New York war seit den 1960er-Jahren Zufluchtsort und Heimat für die wichtigsten Künstler ihrer Zeit. Heute ist das legendäre Künstlerhotel zwecks Umbaus zu einem luxuriösen Apartmenthotel geworden. Doch der Immobilienhai hat die Rechnung ohne die rebellischen Geister gemacht, die im „Chelsea“ immer noch ganz lebendig sind. Die Grandmother des Punk, Sängerin Patti Smith, gründet eine Band aus ehemaligen Gästen des „Chelsea“ für ein einmaliges Konzert. Auf dem Programm stehen: „Woodstock”, „Dance me to the end of love”, „No woman no cry”, „Cold cold ground” und „Because the night”. Beginn der ersten Vorstellung ist um 17 Uhr, Beginn der zweiten Show um 20 Uhr. Karten gibt es in der Plochingen-Info oder könnten telefonisch reserviert werden unter der Telefonnummer 0 71 53/7 00 52 50. pm/ Foto:pr


Anzeige