Unzugeordnete Artikel

Ein Land mit vielen Ethnien und Sprachen

Bevölkerung: Afghanistan ist ein Viele-Ethnien-Staat. Die Mehrheit der Bevölkerung stellen die Paschtunen. Paschto ist ihre Sprache. Tadschiken sind die zweitgrößte Gruppe des Landes. Sie sprechen das mit dem Persischen verwandte Dari, die zweite Amtssprache in Afghanistan. Die Gruppe der Hazara ist ebenfalls persischsprachig, größtenteils schiitischen Glaubens und mongolischer Abstammung. Aufgrund ihrer ethnischen und religiösen Zugehörigkeit wurden sie diskriminiert, verfolgt und zuweilen gezielt getötet. Die Usbeken sind eine weitere Bevölkerungsgruppe. Insgesamt werden 49 Sprachen und mehr als 200 verschiedene Dialekte gesprochen.

Schüler: Taliban, auch Taleban, ist das paschtunische Wort für Schüler. Sie gehören einer radikal-islamischen Glaubensrichtung an. Als Terrorgruppe hat sie von 1996 bis 2001 Teile Afghanistans beherrscht und im August 2021 nach Abzug der westlichen Kräfte die Kontrolle im Land übernommen. Ihre Gesetzgebung basiert auf der Scharia.ez


Anzeige