Unzugeordnete Artikel

Ein Wein-„Kenner“ führt durch Kirchheims Altstadtgassen

Kirchheim. Traditionell führt Andreas Kenner, Stadtrat und Landtagsabgeordneter, während des Kirchheimer Weindorfes zahlreiche Gäste durch die Landesfestung und Fachwerkstadt Kirchheim. Dies ist auch dieses Jahr nicht anders, auch wenn es statt einem Weindorf coronabedingt in Kirchheim heuer nur ein „Weindörfle“ geben wird. Dafür finden jedoch diesmal statt einer großen Stadtführung gleich zwei statt.

An den beiden Sonntag 9. August und 23. August geht es ab jeweils 16 Uhr für rund eineinhalb Stunden um die Geschichte des Weines in der Region - auch wenn die Führung vor Kirchheims ältester Bierbrauerei startet. Treffpunkt ist die Weinlaube vor dem „3K“ in der Kirchheimer Dreikönigsstraße. Dort können die Teilnehmer im Anschluss an die Stadttour auch noch gemeinsam ein Gläschen Wein genießen. Die Teilnahme ist kostenlos, aufgrund der Corona-Verordnungen wird jedoch um eine Anmeldung gebeten.pm

1 Interessierte können sich unter dem Stichwort „Weindörfle-Führung“ anmelden per E-Mail an info@3k-kirchheim.de

Anzeige