Unzugeordnete Artikel

Einbrüche in Kirchheim und Weilheim

Kirchheim/Weilheim. Über eine vermutlich offene Tür ist ein Unbekannter in der Nacht von Montag auf Dienstag in das Jugendhaus in der Kirchheimer Alleenstraße eingebrochen. Zwischen 17.40 Uhr und 8.45 Uhr gelangte der Dieb so problemlos ins Gebäude, wo er in verschiedenen Büros Schränke und Schubladen durchsuchte. Unerkannt aus dem Staub machte er sich anschließend mit einem Laptop der Marke Lenovo. Ob weitere Gegenstände gestohlen wurden, ist derzeit noch nicht bekannt.

In Weilheim hat ein Langfinger am gestrigen Dienstag derweil gleich doppelt zugeschlagen: Aufgebrochen wurden dabei zwei Gartenhäuser im Bereich der Öhrichstraße. Zwischen 10 Uhr und 14.30 Uhr hebelte der Einbrecher zunächst an einem Gartenhaus die Eingangstüre auf und ließ Werkzeug mitgehen. Anschließend zog er weiter zur benachbarten Laube und drang dort ebenfalls gewaltsam in das Gartenhaus. Dort allerdings fand der Täter keine Wertgegenstände, woraufhin er unerkannt flüchtete. Der Sachschaden an den beiden Gartenlauben wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt und übersteigt den Wert des Diebesgutes um ein Mehrfaches. lp


Anzeige