Unzugeordnete Artikel

Eine Achse ins Remstal ist dicht

Region. Die Bundesstraße 297, auf der man vom Kreis Esslingen über Göppingen ins Remstal gelangen kann, wird in Birenbach für ungefähr drei Wochen komplett gesperrt, und zwar ab Montag, 11. Mai. Grund ist die Baustelle in der Birenbacher Ortsdurchfahrt, die seit eineinhalb Jahren komplett saniert und mit einem Radweg versehen wird. Die Dauer der Bauarbeiten haben in den vergangenen Monaten für viel Streit und Frust gesorgt.

Wie Birenbachs Bürgermeister Frank Ansorge mitteilte, habe sich gezeigt, dass die Arbeiten nur unter Vollsperrung erledigt werden können. Jede andere Variante hätte erhebliche Verzögerungen und auch entsprechende Kostensteigerungen mit sich gebracht.

Der Bau des zweiten Bauabschnitts der Belagserneuerung auf der Bundesstraße wird vermutlich ab August erledigt.

Momentan wird an der Randsteinbegrenzung sowie der Straßenentwässerung auf der südlichen Straßenseite in Richtung Wäschenbeuren gearbeitet. Zugleich werden die Radien einzelner Einmündungen aktuellen Verkehrsverhältnissen und heutigen Fahrzeuglängen angepasst und entsprechen aufgeweitet.nwz

Anzeige