Unzugeordnete Artikel

Eine bretonische Liebe

Erwan ist 45 Jahre alt, verwitwet und arbeitet als Mitglied eines Minenräumkommandos. Seine Tochter Juliette ist schwanger und weigert sich, den Vater preiszugeben. Was Erwans eigenen Papa angeht, so erfährt er eines Tages, dass sein Vater das im biologischen Sinne gar nicht ist. Er beschließt, sich auf die Suche zu machen. Der Film „Eine bretonische Liebe“ läuft heute um 18 und 20.30 Uhr im Central-Kino in Kirchheim. pm/Foto: pr


Anzeige