Unzugeordnete Artikel

Eine Chance für hässliche Entlein

Das Projekt „Blind Date mit einem Buch“ in der Weilheimer Stadtbücherei dauert noch die ganzen Sommerferien lang. Es feiert in Weilheim Premiere und findet im Rahmen der Aktion „Heiß auf Lesen“ der Fachstelle für öffentliche Bibliotheken in Stuttgart statt, die Freude am Lesen vermitteln soll.

Das Prinzip ist einfach: Die Mitarbeiterinnen verpacken Bücher blickdicht in Papier, notieren darauf lediglich das Genre und den ersten Satz und verteilen die Überraschungspakete in den Regalen der Bücherei.

Voll ins Schwarze getroffen hat die Bücherei damit bei ihren Lesern: „Die Aktion läuft super“, sagt Kathrin Theilig, Mitarbeiterin der Stadtbücherei Weilheim. Über 100 Werke haben sie und ihre Kolleginnen bereits für die Rendezvous vorbereitet, jeden Tag kommen neue dazu. Rund zwei Drittel davon sind entliehen.

Gefragt sind insbesondere Krimis, Thriller und leichte Sommerlektüre, sagt Kath­rin Theilig. Immer wieder werden auch anspruchsvollere Sachen eingepackt. „Wir nehmen außerdem Bücher dazu, die schon ein paar Jahre alt, aber trotzdem sehr lesenswert sind.“ Nicht zuletzt finden sich auch ein paar hässliche Entlein unter den Blind Dates, die mit inneren Werten glänzen. „Viele Leute gehen bei der Auswahl der Bücher nach dem Cover“, so Theilig. Inkognito bekommen so auch Titel mit weniger attraktiven Einbänden eine Chance.

Nur an Erwachsene richten sich die Bild Dates diesen Sommer. „Das Interesse bei unseren jugendlichen Lesern ist aber auch groß“, weiß Kathrin Theilig. Sie kann sich deshalb gut vorstellen, dass die Aktion wiederholt wird und dann auch „Dating-Partner“ für Jugendliche in den Regalen zu finden sind. Auf Rückmeldungen hoffen die Mitarbeiterinnen der Weilheimer Bücherei. Deshalb haben sie einen Feedback-Bogen beigelegt, der anonym oder mit Namen, per Multiple Choice oder ausführlicher ausgefüllt werden kann. Damit können die Teilnehmer der Aktion rückmelden, wie ihr Blind Date war - zum Beispiel „romantisch“, „aufregend“, „nachtschlafraubend“ oder „gar nicht mein Typ“.bil

Anzeige