Unzugeordnete Artikel

Eine Praxis geht baden - für den guten Zweck

Im Carl-Weber-Kindergarten freut man sich über 500 Euro. Foto: pm
Im Carl-Weber-Kindergarten freut man sich über 500 Euro. Foto: pm

Kirchheim. Beim 24-Stunden-Schwimmen in Wendlingen sind auch sieben Mitarbeiter der Physiopraxis HSH Lamprecht an den Start gegangen. Innerhalb von 24 Stunden mussten sie so viele Kilometer wie möglich schwimmen. Pro geschwommenem Kilometer spendete die Praxis einen Euro, ab dem 120. sogar 1,50 Euro. Erschwommen wurden so 142,65 Euro - alleine Carina Klaiber schaffte mit 40 100 Metern den zweiten Platz. Den Betrag hat die Geschäftsführung auf 500 Euro aufgerundet, der dem Carl-Weber-Kindergarten der Lebenshilfe Kirchheim gespendet wird.pm


Anzeige