Unzugeordnete Artikel

Eine Reise ans Ende der Welt

Andreas Malessa 27.8.2011
Andreas Malessa 27.8.2011

Der Treffpunkt Kirche und Kultur veranstaltet am Samstag, 24. November, um 19.30 Uhr in der Notzinger Jakobuskirche ein Konzert mit Lesung unter dem Titel „Engel mit Posaune“. Die Besucher erwartet eine musikalisch-literarische Reise zum Weltuntergang. Über das „Ende der Welt“ kursieren bunt schillernde Spekulationen. Auch die Bibel enthält üppigen Stoff für Hollywoodfilmer und Sektengurus. Die Ausführenden sind Andreas Malessa (Sprecher), Tilman Jäger (Klavier) sowie Uli Gut­scher (Posaune). Andreas Malessa (links) ist Hörfunk- und Fernsehjournalist, Dokumentarfilmer, evangelischer Theologe und viel gefragter Fachreferent. Uli Gutscher (rechts) ist seit über 20 Jahren Dozent an der Musikhochschule Stuttgart und spielte unter anderem in der Erwin-Lehn-Big-Band und im SWR-Rundfunkorchester. Tilman Jäger ist Professor für Jazzpiano und Improvisation an der Musikhochschule München. Karten gibt es nur an der Abendkasse.pm/Fotos: pr


Anzeige