Unzugeordnete Artikel

Einfach eine Schranke

Zum Leserbrief „Abzocke am Krankenhaus“ vom 15. August

Die Parkscheinautomaten mit wechselseitigem „defekt“ und die übergenaue Kontrolle sind schon ein jahrelanges Ärgernis! Kranken- und besucherfreundlich - man hätte die Automaten nicht mehr modernisieren sollen, sondern die einfachste Lösung anpacken können: eine Schranke bei der Ein- und Ausfahrt! Dies gelingt zum Beispiel in der Medius-Klinik in Nürtingen und in jedem Parkhaus.Vorteile: Man bezahlt nur die Zeit, die man im Krankenhaus zubringt; man kann stressfrei zur Behandlung (mit Wartezeit) oder zum Krankenbesuch gehen; man spart sich die Wege vom Auto zum Automat und zurück; man benötigt kein Aufsichtspersonal.

Vielleicht ist das aber alles nicht gewollt? Man bezahlt gleich drei oder vier Stunden und gibt dann das überbezahlte Ticket weiter.

Silke Macho, Kirchheim

Anzeige