Unzugeordnete Artikel

Einseitige Berichterstattung

Zum Artikel „Politiker zeigen sich entsetzt über Demo der Corona-Leugner“ vom 3. August

Der Teckbote verbreitet wissentlich Falschnachrichten, siehe den Bericht von der Demo in Berlin. Es waren mehrere Hunderttausende, die friedlich und grundgesetzkonform demonstriert haben. Das Bild ist irreführend, es zeigt nur einen Ausschnitt und suggeriert Gewalt. Bei Facebook kann man Bilder anschauen.

Über Corona wird nur noch einseitig berichtet, analog zu den Fernsehsendern. Ich brauche den Mist nicht auch noch zu lesen. Ich war persönlich bei den Demos in Stuttgart und habe somit die Lügenpresse persönlich erlebt. Ich schäme mich für die Journalisten.

Horst Hummel, Kirchheim

Anzeige