Unzugeordnete Artikel

Eintauchen in die Technoszene

Esslingen. Am Mittwoch, 12. Februar, um 20 Uhr macht die Veranstaltungsreihe „Pop on Film“ in der Villa Merkel, Pulverwiesen 25, in Esslingen Station. Die Dokumentation „Denk ich an Deutschland in der Nacht“ von Romuald Karmakar erkundet die Technoszene in Deutschland. Der Film taucht ins Nachtleben und in die Arbeit von DJs, Musikern und Produzenten Ricardo Villalobos, Sonja Moonear, Ata, Roman Flügel und Move D ein, die als Pioniere deutscher elektronischer Musik gelten. pm


Anzeige