Anzeige
Unzugeordnete Artikel

Endgültig auf dem Weg zur Farce

Fußball Beim Staffeltag in Kirchheim wird bekannt, dass Croatia Geislingen Einspruch gegen die Neuordnung der B-Ligen erhebt. Von Reimund Elbe

In einigen Bezirksstaffeln in der Fußball-Kreisliga B ist derzeit fraglich, ob die Saison zum geplanten Termin starten kann. Der Streit um die Neueinteilung der Staffeln sorgt für Verwirrung. Foto: Markus Brändli

Der Württembergische Fußballverband (WFV) hat mit seinem kurzfristigen Dekret, dem Einspruch des TB Holzheim gegen die Staffeleinteilungen in den B-Ligen 7, 8 und 9 stattzugeben (wie berichteten), dem Chaos anscheinend Tür und Tor geöffnet. Bezirksstaffelleiter Johannes Veit war deshalb in dieser Woche vom Amt zurückgetreten. Wie am Rande des Staffeltags der Kreisligen A2, B4, B5 und B6 (letztere wird bekanntlich zur neuen Saison aufgelöst) am Freitag im Sportheim der TG Kirchheim bekannt wurde, hat nun mit Croatia Geislingen ein Verein vorsorglich Einspruch gegen eine nochmalige Änderung der Staffeleinteilung eingelegt. Der Fall Holzheim könnte sich somit endgültig zur Farce entwickeln, im Extremfall gar zu einem verspäteten Saisonstart in den betroffenen B-Ligen führen. Die vier Teckvertreter TV Neidlingen II, TSV Schlierbach II, SGOH II, und SGOU II hängen damit weiter in der Luft. ...

ren iR a teVi hat am Ftraeig urafda whegiensie,n sdas uhdrc dei eune tSauiinot anAgfn sAutgu tim uz nnecerh .eis eulAklt ndsi dei taneengnn ieLng mdeuz hnoe tf.etlSriaefel hcon ned,ewr brea inthc nov ealnl iglet neewg red neeun wnntElkcgiuen inee aesuZg tbneoet ieVt.

sDa dne rfWiViFgfnE- ni die oeiHht esd reBiskz eib den rndu 07 rtrtnbrleveeKu am eigFart tecspnrdheeen oRkeatnnie as.u noV septicMhenla sbi hin zu Meulahecsi rwa dort eid .Rdee reD iplitreleeS sanehJno eVti, vtrmiandeost im coreekln rlokmmooeS statt im izlefinefol oodemhlP ersd ,FWV ggin oclhmna sin lDit:ae Er tseevreir end rietrnrveerVeetsn edn sua eriens cthSi -iaErhelrkeVM- esd baredsnV tim med zekirB. gbti tchisn, egneg das rwi ztbaeeilirn eiVt, dem ebi der eusnardchVbieg kzru dei Smmtie etkot.cs

eDi luienRearg afu dre gadrsunTgeno dwunre aacnhd ftsa oshcn uzr id:Rnnotaz eDr kercerBun iRdu reCsny )(A2 dreuw sla tilaftSreelfe minsmigeti nesobe Rodnal retuteR 4(,B )5B. ryneC,s eist lef raehnJ in serdie iountFkn mi leanklo itlg sal dtoadpTnaik ide .B7 lmsEasrt rep arsteunafogelrZl ewdur asd leanHfibla erd doeemknmn ltnogRieea bmmi.ttes tlRa:utes erD 4eemBr-izseVti ehlreit ein rs,oeiFl ihsc edr ew-eBitZ5 tmi emd tet-erVerr2A llenirdeeu di.rw erW edi eNfhgaclo vno nnhsoJea eVti ertneatn bblie im To-hmieSrptG lsladinegr .fenof oibWe otf in den nttbeo w,erud asds se hcsi uahc mu iene ilBfeetesnziflertiralks lhanden Neeru offSt die