Unzugeordnete Artikel

Energieeffiziente Häuser werden prämiert

Kreis. Mit dem Gütesiegel „Klimahaus Baden-Württemberg“ zeichnet der Landkreis Esslingen in diesem Jahr erstmals Wohngebäude aus, die nach bestimmten energetischen Standards gebaut oder renoviert wurden. Ein Schild macht das Haus künftig auf einen Blick als Klimahaus erkennbar.

„Mit dem Gütesiegel wollen wir das Engagement der Bauherren honorieren und gleichzeitig zeigen, wie vielfältige Möglichkeiten es für energieeffizientes Bauen und Sanieren gibt,“ erklärt Dr. Christine Griebel, die Klimaschutzmanagerin im Landratsamt Esslingen. Die Beteiligung an dem landesweiten Projekt ist eine weitere Maßnahme aus dem Integrierten Klimaschutzkonzept, das der Landkreis derzeit umsetzt.

Ausgezeichnet werden können Wohngebäude im Landkreis Esslingen, die die Mindestanforderungen an energieeffizienter Sanierung oder Neubau erfüllen. Bürger, Wohnbaugesellschaften, Architekten und Energieberater mit Projekten im Landkreis Esslingen können mitmachen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Teilnahmebogen ist unter Landkreis Esslingen - Klimahaus Baden-Württemberg zu finden und kann digital ausgefüllt werden. pm

Anzeige