Unzugeordnete Artikel

Entsetzt über Karikatur

Zur Karikatur am 12. Mai

Ich bin entsetzt, dass diese Karikatur im Teckboten weitergegeben wird.

In diesem Falle wird eine Aussage der Bibel - egal wie diese interpretiert wird - einer Verschwörungstheorie gleichgesetzt. Die Bibel oder das Wort Gottes verbreitet nie Angst, sie ist eher eine Hilfe gegen Ängste und kann daher nie auf eine Stufe mit Verschwörungstheorien gestellt werden. Das tut mir sehr weh als bibelgläubiger Christ in einem Land, welches seine Verfassung auf die Grundlage von christlichen Werten der Bibel gestellt hat.

Hans-Albrecht Scheufele, Weilheim

Anzeige