Unzugeordnete Artikel

Erst Ja-Sager, dann Einpeitscher

Man muss kein Eheberater oder Paartherapeut sein, um zu wissen, dass Leidenschaft der Treibstoff ist, der den Bund fürs Leben erst zu einem solchen macht. Woran man Leidenschaft erkennt? Vielleicht daran, dass „Mann“ am schönsten Tag im Leben ganz einfach seinem Herzen folgt. Ja spinnt denn der, mag sich der eine oder andere gefragt haben. Fakt ist: Knights-Hallensprecher Daniel Zirn war als Zerberus am Hallen-Mikro am Samstag wieder einmal Zünglein an der Waage. Als unermüdlicher Antreiber, als Sturmgenerator gegen jede Flaute auf den Rängen. Das Ungewöhnliche daran: Es war sein Hochzeitstag. Morgens Ja-Sager auf dem Standesamt, abends Einpeitscher auf dem Hallenparkett. Die 20-köpfige Festgesellschaft samt Braut Annika saß feiernd auf der Tribüne. Stoff für die erste Ehekrise? „Kein Problem, alles abgesprochen“, meinte ein gut gelaunter Zirn nach dem Derbysieg. Geheiratet wird im Idealfall bekanntlich nur einmal. Ein Abend wie am Samstag? Gerne wieder.bk


Anzeige