Unzugeordnete Artikel

Erste Hilfe für geschundene Seelen

Gesundheit In Ochsenwang startet im März ein neuer Online-Kurs zum Ersthelfer für psychisches Wohlbefinden.

Bissingen. Die Corona-Pandemie bestimmt seit Monaten das Leben der Menschen. Viele sind dadurch schon lange an ihrer Belastungsgrenze. Das hat Folgen, auch für die Psyche. Deshalb startet Psychotherapeutin Stephania Laih mit ihrer Praxis für psychische Gesundheit in Ochsenwang am 19. März einen neuen Kurs zum Ersthelfer für psychische Gesundheit. Hierbei handelt es sich um eine zertifizierte Ausbildung zum Mental-Health-First-Aid (MHFA). Das Programm, angelehnt an herkömmliche Erste-Hilfe-Kurse, bildet Interessierte in Online-Kursen an sechs Tagen mit je zweistündigen Einheiten zu Ersthelfenden für psychische Gesundheit aus. Getragen werden die Kurse vom Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim.

Das Programm wurde vor 20 Jahren in Australien entwickelt und ist heute in mehr als 24 Ländern bekannt. Weltweit gibt es mehr als vier Millionen zertifizierte Ersthelfer. Der Kurs soll das Wissen über psychische Gesundheit verbessern und das Vertrauen in die eigenen Helferkompetenzen sowie psychische Gesundheit stärken. Ziel des Kurses ist es, Erwachsenen das nötige Rüstzeug mitzugeben, damit diese anderen Erste Hilfe für psychische Gesundheit leisten können. pm

1 Weitere Informationen und alles zur Anmeldung gibt es unter www.stephanialaih.de/mhfa-ersthelfer-kurse

Anzeige