Unzugeordnete Artikel

Erste Punkte sollen her

Kreisliga B2 TSV Notzingen II plant ersten Sieg im vierten Spiel.

Notzingen. Nach drei zu erwartenden Niederlagen in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 2, folgt für den TSV Notzingen II gegen Türk FC Köngen nun ein Spiel auf Augenhöhe. In den Begegnungen zuvor hatte es die Eichert-Elf ausschließlich gegen Teams, die am Ende der Saison ganz oben stehen dürften, nicht einfach. „Mit etwas mehr Glück wäre sogar mehr drin gewesen“, sagt Notzingens Trainer Thomas Maier. Vor allem bei der jüngsten 1:2-Niederlage in Ruit, denn die Notzinger Zweite ­hätte in der Schlussphase einen ­klaren Elfmeter bekommen müssen. „Das haben sogar die Ruiter Zuschauer gesagt“, ärgerte sich der TSVN-Coach. Nun gilt es, gegen die Köngener, die nach fünf Saisonniederlagen auf dem vorletzten Tabellenplatz stehen, die ers­ten Punkte zu holen. „Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass wir drei Punkte holen werden.“ Wer letztendlich zum Einsatz kommen wird, ist noch offen, denn die erste Notzinger Mannschaft ist spielfrei. So kann es durchaus sein, dass der eine oder andere Spieler von „oben“ kommt. „Mein Plan ist es aber, mit meinem Kader anzutreten, denn meine Spieler haben es auch verdient, gegen vermeintlich schwächere Mannschaften zu spielen“, sagt Maier. kdl


Anzeige