Unzugeordnete Artikel

Erzürnt über AfD und FDP

Zur Berichterstattung über die Corona-Situation und zum Leserbrief „Überlastung vermeiden“ vom 16. Dezember

Der Leserbrief von Herrn Gottwald hat mich tief berührt.

Was ich zur ­Corona-Situation lesen musste, treibt mir die Zornesröte ins Gesicht. Dass die AfD ­Corona leugnet, ist ja hinlänglich bekannt. Aber wie passt das denn zusammen? Corona gibt es nicht und trotzdem sind nachweislich Personen aus der AfD i­nfiziert.

Was mich aber besonders erzürnt, ist, dass die FDP die von den Regierungen beschlossenen Maßnahmen ablehnt.

Wie viele Corona-Tote muss es denn noch geben, bis diese Politiker endlich begreifen, dass es nicht eine Minute vor zwölf ist, sondern schon eine halbe Stunde danach. Also ein Appell an die Politiker dieser beiden Parteien: Beachtet endlich die AHA-Regeln. Wir alle wollen ja 2021 auch noch leben.

Und Ihnen, Herr Gottwald, wünsche ich: Bleiben Sie gesund und auch weiterhin so positiv gestimmt, wie es aus Ihrem Leserbrief zu entnehmen war.

Karl-Martin Kufner, Kirchheim

Anzeige