Unzugeordnete Artikel

Es gibt noch Änderungen bei den Gottesdiensten

Kirchheim. In den letzten Tagen wurde an alle katholischen Haushalte das Heft „Weihnachten“ ausgeteilt, in dem unter anderem auf die an Weihnachten stattfindenden Termine hingewiesen wird. Inzwischen haben sich jedoch einige Änderungen ergeben. Es entfallen das Turmblasen auf dem Rathausturm, das Weihnachtsliedersingen vor dem Gemeindehaus St. Ulrich, das „Krippenspiel mal anders“ in Peter und Paul in Ötlingen und St. Nikolaus sowie das christlich humorvolle Vorlesen der Weihnachtsgeschichte in St. Ulrich. Ebenfalls anders als im Weihnachtsheft angekündigt wird in Kirchheim für St. Ulrich nur ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert und zwar um 22 Uhr in der Martinskirche. Damit finden also am 24. Dezember um 17.30 Uhr in Schlierbach am See oder aber in Heilig Kreuz ein Gottesdienst statt, um 22 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Martinskirche und ebenfalls um 22 Uhr ein Gottesdienst in ­Peter und Paul in Ötlingen. Die Gottesdienste am ers­ten und zweiten Weihnachtsfeiertag finden alle wie geplant und im Heft „Weihnachten“ ausgedruckt statt. Beachtet werden muss jedoch, dass eine Anmeldung für alle Veranstaltungen zwingend erforderlich ist und zwar im Pfarrbüro St. Ulrich unter der Telefonnummer 0 70 21/92 14 10, für die Gottesdienste in Schlierbach unter der Nummer 0 70 21/48 32 48. Allerdings ist zu beachten, dass eine Anmeldung nur noch bis heute um 12 Uhr möglich ist.


Anzeige