Unzugeordnete Artikel

Eventuell Opfer eines Gewaltverbrechens

Bad Boll. Ein Großaufgebot der Polizei ermittelt seit den frühen Morgenstunden am Donnerstag in Bad Boll, nachdem dort eine Frau verletzt aufgefunden wurde. Die 43-Jährige klingelte Hilfe suchend an einer Haustüre im Lerchenweg. Als die Bewohnerin öffnete, brach die Frau zusammen. Ein Krankenwagen brachte das Opfer in eine Klinik. Die Ermittlungen der Polizei laufen seitdem auf Hochtouren. Noch in der Nacht suchte sie nach einem möglichen Täter. Auch ein Polizeihubschrauber fahndete. Darüber hinaus sicherten Spezialisten der Kriminaltechnik zahlreiche Spuren. lp

Anzeige