Unzugeordnete Artikel

Facharzt glauben, nicht Politikern

Zum Artikel „Maas fordert Lockerungen für Geimpfte“ vom 18. Januar

Außenminister Maas plädiert dafür, Corona-Einschränkungen für Geimpfte zu lockern. Bereits Geimpfte sollen Restaurants, Kinos und andere kulturelle Veranstaltungen wieder besuchen dürfen. Diese Gruppe würde sich nicht mehr gegenseitig anstecken.

Als Erstes, wenn man über so etwas nachdenkt, sollte man die Voraussetzungen schaffen, dass die komplette Bevölkerung in kürzester Zeit geimpft werden kann. Das ist aktuell nicht machbar und dadurch würde es unweigerlich zu einer Zweiklassengesellschaft kommen. Herr Maas aus der SPD („Sozial“-demokratische Partei Deutschlands) sollte auch mal über seinen Tellerrand schauen. Nach Informationen der Ärzte aus einem Corona-Impfzentrum können bereits Geimpfte sich weiterhin mit dem Corona-Virus anstecken und diesen so weiter verbreiten, da sie keine oder nur schwache Symptome zeigen. Wem soll man mehr glauben? Einem Facharzt oder einem Politiker, der Jura studiert hat? Ich würde eher einem Facharzt glauben.

Karsten Deuringer, Owen

Anzeige