Unzugeordnete Artikel

Fachkräfte im Ausland suchen

Fortbildung Die Kreiswirtschaftsförderung und die IHK bieten ein Webinar an, wie man Fachkräfte aus dem Ausland gewinnt.

Kreis. Auch im Landkreis Esslingen ist die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften groß. Im Rahmen eines 90-minütigen Webinars am Dienstag, 14. September, von 14.30 Uhr an gibt es Information zu dem Thema „Fachkräfte aus dem Ausland“. Das Webinar wird veranstaltet von der Kreiswirtschaftsförderung und der IHK Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen in Zusammenarbeit mit dem Bündnis für Fachkräftesicherung Landkreis Esslingen.

Der deutsche Arbeitsmarkt ist für viele Unternehmen im Kreis hinsichtlich qualifizierter Fachkräfte leergefegt. Eine Möglichkeit ist es, Fachkräfte aus dem Ausland anzuwerben. Grundlage dafür ist das Fachkräfteeinwanderungs­gesetz, das im vergangenen Jahr in Kraft getreten ist. Für Unternehmen ergeben sich dadurch viele Erleichterungen und neue Möglichkeiten.

In dem Webinar geht es um ­Fragen der Voraussetzungen von ausländischen Fachkräften für eine Beschäftigung oder Ausbildung in Deutschland, der Anerkennung von ausländischen Qualifikationen, der Pflichten von Unternehmen und weitere Unterstützungsmöglichkeiten für ausländische Fachkräfte. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmelden kann man sich unter www.ihk.st/event/175150702.pm

Anzeige