Unzugeordnete Artikel

Fahranfänger fährt zu schnell und überschlägt sich

Neuffen. Ein Fahranfänger hat sich mit seinem Auto am Montagnachmittag auf der Neuffener Steige überschlagen. Der 18-Jährige fuhr mit seinem Seat zu schnell die L 1250 entlang, woraufhin er in einer Linkskurve ins Schleudern geriet. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb im Grünstreifen stehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Am Auto entstand ein Totalschaden.lp


Anzeige
Anzeige