Unzugeordnete Artikel

Fahrradfahrer von Auto erfasst

Leinfelden-Echterdingen. Ein 15-Jähriger ist am Mittwochmorgen mit seinem Fahrrad über den Fußgängerüberweg in der Bahnhofstraße in Leinfelden gefahren und dabei von einem Auto erfasst worden. Die 63 Jahre alte Autofahrerin war kurz nach 7.30 Uhr mit ihrem Daihatsu Sirion in Richtung Rohrer Straße unterwegs, als der Jugendliche auf seinem Mountainbike plötzlich die Straße querte. Durch die Kollision wurde er auf die Motorhaube „geladen“ und zurück auf die Fahrbahn geworfen. Der 15-Jährige zog sich dabei mehrere Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 1 200 Euro.lp


Anzeige