Unzugeordnete Artikel

Faktencheck vergessen

Zum Kommentar „Der große Tauschhandel“ vom 1. Oktober:

In dem Kommentar vom 1. Oktober zum Thema Diesel wird das Wort „Dreckschleuder“ für Euro-6-Dieselfahrzeuge benutzt mit dem Hinweis, dass diese kaum besser sind als Euro 4 oder Euro 5 Fahrzeuge. Tatsache ist, dass Euro-6-Fahrzeuge einen Stickoxidgrenz­wert in Höhe von 80 Milligramm pro Kilometer einhalten müssen, der um fast 70 Prozent unter dem Grenzwert von Euro 4 liegt. Bei Rußpartikeln liegt der entsprechende Grenzwert bei 4,5 Milligramm pro Kilometer und damit um über 80 Prozent niedriger als bei Euro 4.

Daraus schließe ich: 1. Sie haben keinen Faktencheck gemacht. 2. Sie übernehmen ungeprüft Aussagen von sogenannten Umweltverbänden, die sich mit so polemischen Äußerungen wie „schmutzige Fahrzeuge werden durch andere schmutzige Fahrzeuge ersetzt“ selbst ins Abseits stellen. Ich hoffe, dass künftige Kommentare mehr auf Faktenwissen gründen. Manchmal genügt ein Blick in Wikipedia.

Peter Wilhelm, Kirchheim

Anzeige