Unzugeordnete Artikel

Falscher Taxifahrer belästigt Frau

Übergriff Die Polizei sucht Hinweise zu einem Mann mit einem schwarzen Mercedes. Er hatte eine Frau bedrängt.

Kirchheim. Zu einem sexuellen Übergriff auf eine junge Frau ist es am späten Mittwochabend in Kirchheim gekommen. Die 21-Jährige war gegen 23 Uhr gerade am Bahnhof aus der S-Bahn ausgestiegen. Zuvor hatte sie sich ein Taxi bestellt. Als wenig später ein schwarzer Mercedes vorfuhr und auf ihrer Höhe stehen blieb, ging sie davon aus, dass es sich um das bestellte Taxi handelt und stieg ein.

Das von der Frau genannte Fahrtziel steuerte der unbekannte Fahrer jedoch nicht an, sondern fuhr auf den Parkplatz eines Supermarkts in der Tannenbergstraße. Dort hielt er an und wurde zudringlich. Er betatschte die 21-Jährige und versuchte, sie zu küssen. Als sich ihr eine günstige Gelegenheit bot, öffnete sie die Tür und rannte davon.

Der Fahrer der schwarzen E- oder C-Klasse-Limousine war nach Angaben der Frau etwa 24 Jahre alt und korpulent. Er hatte ein rundliches Gesicht, einen kurzen, dunklen Vollbart und sehr kurze Haare. Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt und einer dunklen Daunenjacke.

Die Kriminalpolizei in Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, denen das Auto aufgefallen ist oder die sonst Hinweise zur Tat geben können, sich unter der Telefonnummer 07 11/3 99 00 zu melden.lp

Anzeige