Unzugeordnete Artikel

FCF-Kicker sind Meister der Meister

Berghülen. Nur zwei Jahre nach dem letzten Erfolg dürfen sich die Fußballer des FC Frickenhausen wieder Meister der Meister in Württemberg nennen. Mit einem 1:0-Sieg nach Verlängerung gegen die TSG Hofherrnweiler sicherte sich der Landesligist aus dem Neuffener Tal in Berghülen bei Laichingen seinen zweiten Triumph im Erdinger-Meister-Cup.

Beim Final-Turnier der 24 Besten mussten sich die Frickenhausener kein einziges Mal geschlagen geben. Nach vier Siegen und einem Unentschieden in der Vorrunde setzte sich der Meister der Bezirksliga Neckar-Fils im Viertelfinale mit 1:0 gegen den FSV Schwenningen durch. Im Halbfinale gegen den FC Esslingen brauchten die Frickenhäuser Nervenstärke vom Punkt aus. Doch nach einem 3:1-Erfolg nach Neunmeterschießen hatte der FCF das Finale gegen die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach erreicht, immerhin Meister Landesliga, Staffel 2. Mit einem 1:0 nach Verlängerung sicherte sich Frickenhausen schließlich den Cup samt der lukrativen Siegerprämie: ein professionelles Trainingslager im Süden Europas, das der FCF aller Voraussicht nach in der Wintervorbereitung 2020 absolvieren wird.als


Anzeige