Unzugeordnete Artikel

Filder-Duo mit neuen Bestmarken

Karlsruhe. Tobias Ferreira und Lukas Eisele von der LG Filder/Nellingen haben bei der dritten Laufnacht in Karlsruhe über 800 Meter und 5 000 Meter jeweils für neue persönliche Jahresbestzeiten gesorgt.

Tobias Ferreira lief über 800 Meter der U20 in 1.52,16 Minuten das zweitschnellste Rennen seiner jungen Karriere. Zu seiner Bestzeit von 1.51,91 Minuten aus dem Jahr 2016 fehlten nur 25 Hundertstelsekunden. Dies war hinter dem Sieger Finn Merten vom TV Wattenscheid, der die zwei Runden in 1.51,85 Minuten absolviert hatte, der zweite Platz.

Auch Lukas Eisele lief über 5 000 Meter ein ansprechendes Rennen. Der 21-Jährige blieb in 14.28,06 Minuten nur rund zehn Sekunden über seiner Bestmarke von 2.17,63 Minuten, die er im vergangenen Jahr beim gleichen Meeting aufgestellt hatte. Eisele wurde in dem international besetzten Feld aus insgesamt 72 Teilnehmern Zehnter.

Schnellster Deutscher war Timo Göhler vom LAV Tübingen, der in 14.07,24 Minuten auf dem zweiten Platz hinter dem Gesamtschnellsten Emil Blombey aus Schweden (14.02,78 Minuten) finishte.mm

Anzeige