Unzugeordnete Artikel

Flohmarkt ja, Wintersport nein

Zum Artikel „Merkel fordert: Skigebiete sollen dichtmachen“ vom 27. November

Wir waren am Samstag schockiert, als meine Lebensgefährtin und ich am Kirchheimer Bahnhof vorbeifuhren und sahen, dass der Flohmarktbetrieb stattfand.

Ich persönlich bin kein Wintersportler, aber ich finde, Skilifte in der Region haben es eh schon schwer, da es bei uns ja noch kaum Schnee gibt. Solange kein Après-Ski angeboten wird, sehen wir da wohl kein Problem, wenn diese öffnen.

Genauso sehe ich das auch in den regionalen Restaurants. Da wurden so viele Umbauten und Schutzmaßnahmen wegen Corona getroffen, dass man diese auch in Betrieb nehmen könnte. Aber nein, alles wird verboten. „Nur“ auf dem Flohmarkt, auf den man in dieser Zeit wohl gut verzichten könnte, dürfen sich die Bürger weiterhin treffen.

Wenn wir schon bei diesem Thema sind, möchte ich hier als Lkw-Fahrer die Firmen, die wir täglich anfahren, darauf hinweisen, dass wir auch Menschen sind und das Recht haben sollten, ihre Sozialräume zu benutzen.

Bernd Gauss, Lenningen

Anzeige