Unzugeordnete Artikel

Frau von Hund gebissen, Hundehalter gesucht

Esslingen. Eine Frau ist am Samstag von einem Hund gebissen und am Arm verletzt worden. Die 20-Jährige war mit ihrem Rüden um die Mittagszeit in der Esslinger Kurt-Schumacher-Straße beim Neckarfreibad spazieren. Als ein freilaufender Hund zu ihnen hersprang, zog sie ihr Tier an der Leine zu sich. Der fremde Hund biss der jungen Frau sofort in den Unterarm und ließ nicht mehr los. Mit Mühe konnte sie sich befreien. Bald kam auch der Besitzer des Hundes dazu. Er entfernte sich dann mit dem Hund in Richtung Merkelpark. Die junge Frau musste am Montag von einem Arzt behandelt werden und erstattete nachträglich Anzeige.

Der gesuchte Hundebesitzer ist etwa 60 bis 70 Jahre alt, circa 1,70 bis 1,80 Meter groß und wirkt gepflegt. Der Mann hat graue Haare und einen leichten Bart. Bekleidet war er mit einer Jeanshose. Der Hund hat ein schwarz-weiß-hellbraunes Fell mit längeren Haaren. Das Tier trug ein Lederhalsband. Die Polizei Esslingen bittet unter 07 11/3 99 00 um Hinweise.lp


Anzeige