Unzugeordnete Artikel

Fremde belästigen 14-Jährige

Gewalt Am Montag sollen zwei Männer ein Mädchen in einer Unterführung festgehalten haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Weilheim. Am Montagnachmittag soll ein 14-jähriges Mädchen in Weilheim belästigt worden sein. Die Jugendliche lief gegen 16.50 Uhr durch die Unterführung an der Holzmadener Straße. Am Ende der Unterführung wurde sie von zwei jungen Männern auf Englisch angesprochen. Ihrer Aussage zufolge hielten sie sie fest und berührten sie am Po - dann ließen die Männer von ihr ab.

Die beiden Männer sollen der Jugendlichen in einem Abstand von etwa 20 bis 30 Metern bis nach Holzmaden gefolgt sein. In der Ortsmitte Holzmaden verlor das Mädchen die Männer aus den Augen. Die Polizei wurde erst am Dienstagmittag informiert. Beide Männer werden als schlank, dunkelhäutig und dunkel gekleidet beschrieben. Einer soll etwa 1,70 Meter groß sein und einen Kinnbart haben. Er trug außerdem eine rot-grün gestreifte Mütze. Der Zweite soll etwa 1,75 Meter groß sein und trug eine schwarze Mütze. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 0 70 23/90 05 20 an die Polizei wenden.lp


Anzeige